Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [VN, 22.08.2014] Es brodelt bei Kolvidsson

  1. [VN, 22.08.2014] Es brodelt bei Kolvidsson

    3 Kommentare von Andi veröffentlicht am 22.08.2014 08:26
    Name:  vn.jpg
Hits: 385
Größe:  638,9 KB

  2. Total Comments 3

    Kommentare

  3. #2
    Ohrenburger, nein danke. ADMIN Avatar von DerFremde
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    8.433

    Standard

    "In Ruhe arbeiten!"
    Viel mehr Ruhe wie Kolvidsson bei der Austria kann man wohl gar nicht mehr haben! Überall sonst hätte man ihn doch schon nach dem Katastrophenfrühjahr zurecht davon gejagt, die Austria dagegen hat seinen Vertrag verlängert.
    Seit drei Jahren erreicht Kolvidsson nichts, überhaupt NICHTS, ist aber ständig am Jammern. Über die Kritiker, über das Forum, über die Journalisten. Was ist denn mit der eingespielten Mannschaft? Wo ist die denn? Helgi will Klartext? Den kann er gerne haben: solange er bei uns Trainer ist, hat die Austria nichts erreicht und wird auch nichts erreichen. Daher wäre es besser, er geht.

    Amazing, how grimly we hold on to our misery

    the energy we burn fueling our anger.

  4. #3
    Jungprofi
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    5.130

    Standard

    "wir haben Mattersburg dominiert"

    jo na dann ist eh alles bestens... was will man mehr als den tabellenführer zu dominieren...
    mal verliert man und mal gewinnen die anderen

  5. #4
    Nachwuchsspieler Avatar von Doppelpack
    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    946

    Standard

    Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel sagen, aber das ist doch wieder einmal ein typischer VN-Artikel. Jetzt werden sogar Einzelmeinungen aus dem Forum wiedergegeben - welch journalistische Glanzleistung! Mittlerweile sollte doch jeder wissen, dass die VN sehr tendenziös berichten; alles was Altach macht ist super und erhält viel Raum; alles was wir machen ist weniger gut bis schlecht und es findet so gut wie keine Unterstützung statt.
    Zu diesem Artikel kann man nur sagen: "Man erkennt die Absicht (nämlich weitere Unruhestiftung) und ist verstimmt."
    Von daher sollte man das Geschreibsel ignorieren, auch wenn einzelne Statements (sind alle genauso gefallen bzw. durch suggestive Fragen zustande gekommen?) durchaus diskussionswürdig wären.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •