Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [VN, 28.02.2015] Austria lieferte die Punkte ab

  1. [VN, 28.02.2015] Austria lieferte die Punkte ab

    3 Kommentare von Andi veröffentlicht am 28.02.2015 06:44
    Name:  vn.jpg
Hits: 309
Größe:  1,21 MB

  2. Total Comments 3

    Kommentare

  3. #2
    Ersatzspieler Avatar von doogie
    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    2.321

    Standard

    die vn schreibt von besorgniserregend und der posavec spricht von "positivem" mitnehmen... muss man da noch viel sagen?
    "Die Wahrheit ist, dass viele Spieler so wenig Gehalt bekommen,
    dass sich einige gegen Ende des Monats bei mir Geld geliehen haben, um über die Runden zu kommen."
    die weisen worte eines superstars...

  4. #3
    möchtegern Trainer Avatar von Wolff von Rabenstein
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    4.075

    Standard

    "mit der art und weise wie wir verloren haben. können wir sehr zufrieden sein" wenn ich das lese kommt mir das grauen. mit solch einem spiel wie gestern können wir nur noch hoffen, dass die anderen (wacker, hartberg) genauso schlecht bleiben wie sie es im herbst waren. sonst sehe ich sehr dunkle wolken über dem rhs.

    ich habe es vor ca. einer woche bereits zu einem kollegen gesagt, und das gestrige spiel hat mich darin bestärkt: man wird aus den ersten vier spielen (liefering, lask, hartberg, mattersburg) mit einem punkt dastehen, inzwischen auf einen abstiegsplatz gerutscht sein und dann den trainer schmeißen. und dann wird es ein beinharter abstiegskampf bis zur letzten minute. mehr erwarte ich mir von diesem frühjahr nicht mehr. das gestrige spiel hat gezeigt weshalb. und mit posavec haben wir den größten schwachpunkt auf der bank sitzen

  5. #4
    Ersatzspieler Avatar von klocki
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    2.691

    Standard

    Zitat Zitat von Wolff von Rabenstein Beitrag anzeigen
    "mit der art und weise wie wir verloren haben. können wir sehr zufrieden sein" wenn ich das lese kommt mir das grauen. mit solch einem spiel wie gestern können wir nur noch hoffen, dass die anderen (wacker, hartberg) genauso schlecht bleiben wie sie es im herbst waren. sonst sehe ich sehr dunkle wolken über dem rhs.

    ich habe es vor ca. einer woche bereits zu einem kollegen gesagt, und das gestrige spiel hat mich darin bestärkt: man wird aus den ersten vier spielen (liefering, lask, hartberg, mattersburg) mit einem punkt dastehen, inzwischen auf einen abstiegsplatz gerutscht sein und dann den trainer schmeißen. und dann wird es ein beinharter abstiegskampf bis zur letzten minute. mehr erwarte ich mir von diesem frühjahr nicht mehr. das gestrige spiel hat gezeigt weshalb. und mit posavec haben wir den größten schwachpunkt auf der bank sitzen
    da kann man nur zustimmen ... leider
    Grüa und Wieß...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •